Informationsblatt zum Datenschutz

1. Name der Verantwortlichen

IHG Versicherungsmakler GmbH & Co. KG
Keltenring 13
82041 Oberhaching

persönlich haftende Gesellschafterin:
IHG Verwaltungs- und Risk-Management GmbH
Geschäftsführer:
Johannes Albrecht, Karl-Heinz Herrle, Winfried Kaltenecker

2. Datenschutzbeauftragter

Bernd Robl
CONSULT & CREATE
Telefon: 0871/96 54 89 66
E-Mail: support@datenschutz.la

Datenschutzkoordinator

Birgit Holzinger
Telefon: 089/66 63 61 29
E-Mail: b.holzinger@ihg-online.de

3. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Hauptzweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Beratung von Versicherungs-interessenten und Versicherungsnehmern und der Abschluss von in deren Interesse liegenden Versicherungsverträgen, Vorsorgeverträgen und allgemeinen Finanzdienstleistungen.

Nebenzweck der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten sind die Personal- und Lieferantenverwaltung sowie die Betreuung von Angestellten und Interessenten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

  • Versicherungsunternehmen
  • Externe Auftragsverarbeiter

5. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Die Übermittlung von Daten an Empfänger in Drittstaaten ist nicht vorgesehen.

6. Dauer der Datenspeicherung

Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen – in der Regel 10 Jahre – erfolgt die Löschung der Daten. Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der unter Ziffer 3 beschriebenen Zweckbindung gelöscht.

7. Rechte der betroffenen Personen

Betroffene Personen haben folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über die beim Verantwortlichen gespeicherten Daten.
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung.
  • Recht auf Widerspruch gegen die automatische Verarbeitung oder Profiling.
  • Recht auf Übertragung der Daten, die die betroffene Person dem Verantwortlichen bereitgestellt hat.

8. Beschwerderecht

Die betroffenen Personen haben das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren. Die jeweils zuständigen Landesbeauftragten für den Datenschutz finden Sie hier:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

9. Quelle der Daten

Wir erheben die Daten grundsätzlich bei der betroffenen Person. Weiterhin erhalten wir Daten von den Versicherungsunternehmen, die Vertragspartner des Kunden sind. Es kann auch vorkommen, dass uns Kooperationspartner oder andere mitteilen, dass Versicherungs-interessenten einen Beratungsbedarf haben.

10. Folgen nicht bereitgestellter Daten

Wenn der Versicherungsinteressent die Daten, die für die Beratung eines Versicherungsvertrages erforderlich sind, nicht bereitstellt, kann eine interessengerechte Beratung nicht erfolgen. Wenn ein Versicherungsinteressent die Daten, die für den Vertragsabschluss erforderlich sind, nicht bereitstellt, kann kein Versicherungsvertrag abgeschlossen werden.