Branchen-Infos

Informationen aus der Versicherungswelt direkt in Ihr Postfach. Schauen Sie einfach mal rein. Abonnieren können Sie die Branchen-Infos hier.

Beiträge

EinbruchFoto: Dauf, fotolia.com

Einbruchdiebstahl - Stehlgutliste ist wichtig!

, ,
Immer wieder gibt es Fälle, wo die Regulierung eines Einbruchdiebstahlschadens daran scheitert, dass der Versicherungsnehmer gegen seine Obliegenheit verstößt, dem Versicherer unverzüglich eine Stehlgutliste einzureichen. Gemäß § 121 Abs. 2 BGB bedeutet unverzüglich ohne schuldhaftes Zögern.
Pedelecs und E-BikesFoto: Michael Eichler, fotolia.com

Pedelecs und E-Bikes richtig versichern

, ,
Wer sich ein Pedelec oder E-Bike anschaffen möchte, der sollte sich vorher beim Verkäufer erkundigen, wie sein neues Gefährt versicherungstechnisch eingestuft wird und ob er den entsprechenden Führerschein besitzt. Ein Pedelec hat eine elektrische Fahrunterstützung, die nur durch das Treten der Pedale abgefordert werden kann. Ist die Leistung des Motors nicht höher als 250 Watt, dann gilt ein Pedelec als Fahrrad. Bei diesen Fahrzeugen schaltet sich die Tretunterstützung bei 25 km/h ab. Es wird weder ein Führerschein noch ein Versicherungskennzeichen benötigt.