Branchen-Infos

Informationen aus der Versicherungswelt direkt in Ihr Postfach. Schauen Sie einfach mal rein. Abonnieren können Sie die Branchen-Infos hier.

Beiträge

AutotürFoto: Christian Müller, fotolia.com

Vorsicht beim Öffnen der Autotür

, ,
Öffnet der Fahrer eines am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeuges unachtsam die Tür und kollidiert er mit dem fließenden Verkehr, ist sein Verschulden so erheblich, dass die Betriebsgefahr des Fahrzeuges im fließenden Verkehr dahinter zurücktritt. Dies ist einer Entscheidung des Landgerichts Stuttgart aus April 2015 zu entnehmen (LG Stuttgart, 22.05.2015 - 13 S 172/14).
BundesgerichtshofFoto: Dan Race, fotolia.com

Verletzung der Verkehrssicherungspflicht durch Bauleiter

, ,
Ein Architekt, der mit der örtlichen Bauüberwachung beauftragt ist, kann unmittelbar selbst verkehrssicherungspflichtig sein. Das gilt jedenfalls dann, wenn Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass der ausführende Auftragnehmer diesbezüglich nicht ausreichend sachkundig oder zuverlässig ist, wenn er Gefahrenquellen erkannt hat oder wenn er diese bei gehöriger Sorgfalt hätte erkennen können.
BrilleFoto: Lassedesignen, fotolia.com

Achtung Brillenträger

, ,
Bei einer Sehschwäche – korrigiert durch eine Brille oder durch Kontaktlinsen – erfolgt meist in den Führerscheinunterlagen ein diesbezüglicher Eintrag, dass eine die Sehschwäche ausgleichende Brille oder Ähnliches getragen werden muss.
Notwendige VersicherungenFoto: DOC RABE Media, fotolia.com

Azubis: Welche Versicherungen sind notwendig und sinnvoll?

, ,
Wer die Schule verlässt und eine Ausbildung beginnt, auf den kommen viele neue Aufgaben zu. Dazu zählt auch, sich mehr als bisher um das Thema Versicherungen zu kümmern. Was bisher ausschließlich die Eltern gemanagt haben, geht nun zum Teil auf die Kinder über.
NachbarschaftshilfeFoto: JackF, fotolia.com

Gute Nachbarschaft - auch nach dem Urlaub

, ,
Ist es nicht beruhigend, wenn man in den Urlaub fährt und die Nachbarn zu Hause nach dem Rechten sehen? Leider können Gefälligkeiten unter Nachbarn oder Freunden das Verhältnis stark belasten.
WasserflascheFoto: Pixel&korn, fotolia.com

Explodierende Getränkeflasche: Hersteller haftet!

, ,
Hersteller und Abfüller können sich praktisch kaum ihrer Haftung entziehen, wenn Getränkeflaschen aus Glas explodieren und Menschen verletzen. Welch hohe Anforderungen an eine Entlastung zu stellen sind, belegt ein Urteil des OLG München, 11.01.2011 - 5 U 3128/10.
ForderungsausfalldeckungFoto: Marco Drux, fotolia.com

Forderungsausfalldeckung in der Privathaftpflicht

, ,
Werden Sie von einem Dritten geschädigt, haben Sie gemäß § 823 BGB Anspruch auf Schadenersatz. Doch was ist, wenn der Schädiger den fälligen Schadenersatz nicht bezahlen kann oder er keine eigene Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen hat?
HundFoto: Davidcrehner, fotolia.com

Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde

, ,
In 15 Mio. Haushalten in Deutschland lebt ein Tier - in jedem dritten hiervon ist es ein Hund. Da Schäden, die Hunde anrichten, nicht von der Privathaftpflichtversicherung gedeckt sind, empfiehlt sich der Abschluss einer zusätzlichen Tierhalterhaftpflichtversicherung. In einigen Bundesländern ist dies bereits Pflicht.
BrauereiFoto: Andrey Lavrenov, fotolia.com

Ammoniakunfall und die Folgen

, ,
Die Gefahr durch austretendes Ammoniakgas ist hinlänglich bekannt und die dadurch bedingte Gesundheitsgefährdung ist nicht zu vernachlässigen. In der Regel werden wir jedoch durch den unangenehmen Geruch rechtzeitig gewarnt, da er schon bei niedrigen Konzentrationen wahrnehmbar ist. Glückerlicherweise sind so Vergiftungsfälle mit Ammoniak eher die Ausnahme.
HaftpflichtschadenFoto: Mapoli-photo, fotolia.com

Haftpflichtschaden: Richtig versichert und doch keine Leistung

,
Ein jeder Handwerker ist im täglichen Arbeits- und Tätigkeitsfeld schwierigen Aufgaben ausgesetzt. Auch bei großer Sorgfalt kann es hierbei jedoch zu Schadenfällen kommen, bei denen Dritte geschädigt werden. Um in eventuellen Schadenfällen abgesichert zu sein und in keine finanzielle Notsituation zu geraten, schließt der Unternehmer eine umfangreiche Betriebshaftpflichtversicherung ab. Diese deckt Schadenersatzansprüche gegen den Unternehmer ab. Was jedoch, wenn ein versicherter Schaden nicht entschädigt wird?